5

Mit dem Add-On Lightning können in Thunderbird nicht nur lokale Kalender bearbeitet werden, sondern es können auch Kalender aus dem Netzwerk eingebunden werden. So z.B. der Google-Kalender.

Bisher erfolgte die Einbindung bis zu Lightning Version 1.8 unter Zuhilfenahme des Add-Ons "Provider for Google Calender", welches eine bidirektionale Verbindung zum Google-Kalender ermöglichte. Mit Lightning allein war nur ein lesender Zugriff auf den Google-Kalender möglich.

Mit dem Update auf Thunderbird 17.0 wird auch Lightning auf die Version 1.9 aktualisiert. Leider arbeitet diese Version nicht mehr mit dem Add-On "Provider for Google Calender" zusammen. Die Google-Kalender werden nicht mehr in der Kalenderansicht angezeigt. ...weiterlesen "Google Kalender in Thunderbird einbinden"

Thunderbird lässt sich mit ein paar Einstellungen für eine bessere Tastaturnavigation konfigurieren. Mit der Taste N kann man schnell zur nächsten ungelesenen Nachricht weiterschalten. Falls die Nachrichten evtl. direkt vom Server aber schon in unterschiedliche Ordner einsortiert worden sind, erscheint beim Wechseln des Ordners eine Frage, ob auch wirklich in den neuen Ordner gewechselt werden soll. Diese Frage finde ich unnötig - sie lässt sich abstellen. Unter Einstellungen -> Erweitert -> Konfiguration bearbeiten gelangt man zu den Einstellungen, die nicht direkt in der Oberfläche bearbeitet werden können. Die Einstellung

ist zuständig für die Frage beim Ordnerwechsel. Stellt man hier (durch einen Doppelklick) den Wert 3 ein, erscheint die Frage beim Ordnerwechsel nicht mehr.

Nicht direkt mit der Tastaturnavigation zu tun, aber für Benutzer mit einem IMAP-Postfach und mehreren vom Server direkt befüllten Ordnern nützlich, ist noch folgende Einstellung:

Nach dem Setzen des Wertes auf true werden alle IMAP-Postfächer nach neuen E-Mails durchsucht.

8

In Thunderbird können die für die Abfrage von E-Mail-Konten benötigten Passwörter im integrierten Passwort-Manager hinterlegt werden. Damit Unbefugte keinen Zugriff auf diese Passwortliste bekommen, kann ein Master-Passwort eingestellt werden, welches dann beim Start von Thunderbird eingegeben werden muss. Falls gleichzeitig auch die Thunderbird-Kalender-Erweiterung (Lightning) installiert ist, tritt bei der Abfrage des Master-Passwortes ein Bug zutage, der leider seit Ende 2006 nicht behoben wurde: der Dialog zur Abfrage des Master-Passworts erscheint zwei Mal. Einmal für die E-Mail-Konten und einmal für die Kalender.

Die Bugs sind mehrfach im Mozilla-Bugtracker dokumentiert:

Abhilfe schafft bis jetzt nur die Installation des Thunderbird-Addons StartupMaster, welches direkt beim Anwendungsstart das Masterpasswort abfragt und dann Thunderbird und Lightning zur Verfügung steht.

4

Viele Handys bieten Unterstützung für einen Sychronisationsdienst an, mit dem man seine Kontakte, Termine, und vieles andere mehr als Backup auf einem Server speichern kann oder mit Online-Kalendern und anderen persönlichen Planern synchronisieren kann. Leider sind diese Dienste meist kostenpflichtig. Ebenfalls sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man mit solch einer Synchronisation alle seine Kontakte preisgibt. ...weiterlesen "Handy-Kontakte und -Termine mit MyPhoneExplorer synchronisieren"

Für die Verwaltung der E-Mail-Flut wird oft Thunderbird von Mozilla eingesetzt. Der Standardfunktionsumfang lässt sich (wie auch der Browser Firefox) durch Plugins erweitern. Meine bevorzugten Plugins möchte ich im Folgenden kurz vorstellen:

Deutsches Wörterbuch

Das Plugin wird bei der Installation standardmäßig mitinstalliert und macht schon beim Schreiben auf eventuelle Orthographiefehler aufmerksam.

Enigmail

Eigentlich ein Muss für jeden, der E-Mails nicht ungeschützt wie beispielsweise eine Postkarte versenden will. Enigmail bedient sich für die Verschlüsselung des Programms GPG. Allgemeine Informationen über das Verfahren erhält man im Wikipedia-Artikel. GPG muss vor der Installation bereits installiert worden sein. Eine Anleitung zum Theme Verschlüsselung mit GPG unter Windows hat Brendan Kidwell verfasst. ...weiterlesen "Thunderbird Plugins"