Bluescreen-Technik in Film und Fernsehen

Es ist immer wieder erstaunlich, welche grandiosen Effekte die Filmstudios hervorzaubern. Mit der Bluescreen-Technik oder auch Greenscreening können Bildteile am Computer ersetzt werden. Hier ein kleines Beispiel:

Greenscreening Beispiel

Einen sehr interessanten Einblick bietet auch folgendes Video:

Z.B. Magix und Blender beherrschen das Chroma-Key-Verfahren, mit dem auch Heimanwender Filmszenen (natürlich mit entsprechendem Aufwand) nachbearbeiten können.

Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.