Politik, Technik, Verschwörungstheorien: Alternativlos Podcast

Für jeden Interessierten, der nicht nur den Mainstreammedien folgen will, gibt es seit kurzem einen sehr interessanten Podcast, in dem über sehr viel Hintergründe zu Themen gesprochen wird, zu denen Informationen nicht so ganz einfach im Netz zu finden sind: Alternativlos von Frank und Fefe.

Die Themen drehen sich um Politik, Technik und Verschwörungstheorien. Ab und zu werden Studiogäste eingeladen, die über ihre Fachgebiete berichten. Sehr viele Fakten, sehr viele Hintergrundinformationen, meistens nicht wertend betrachtet: einfach genial anzuhören. Hervorragende Arbeit. Die Podcasts stehen im OGG- oder MP3-Format zur Verfügung. Eine Auswahl von Themen, um die es in den letzten Folgen ging:

  • Folge 27 vom 6.10.2012 über Kriegsroboter und Killerdrohnen.
  • Folge 26 vom 18.8.2012 mit Gaby Weber über investigativen Journalismus, Adolf Eichmann, verdeckte Atombombentests "für zivile Nutzung", das israelische Atomprogramm und die Adenauerzeit.
  • Folge 25 vom 13.7.2012 mit FX zum Thema Cyberwar — die Geschichte, das rechtliche Umfeld, die Strategien und wie weit die Politik ist.
  • Folge 24 vom 2.7.2012 mit Dr.Mathias Döpfner über den Axel-Springer-Verlag, das Leistungsschutzrecht, das Verhältnis von Politik, Anzeigenkunden und Presse, BILD und die Zukunft des Kapitalismus.
  • Folge 23 vom 6.5.2012 über Verschwörungstheorien, die sich später als wahr herausstellten.

Die Podcasts sind zwar meistens sehr lang, lohnen sich aber auf jeden Fall das Anhören.

Politik, Technik, Verschwörungstheorien: Alternativlos Podcast
Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.