Springe zum Inhalt

WordPress: Beitragsbewertung und Statistik

Schon lange hatte ich den Wunsch, meinen Lesern eine Möglichkeit zu bieten, Beiträge zu bewerten. Viele Leser scheuen sich, bei einem schlecht verständlichen Artikel einen Kommentar abzugeben, was mir jedoch als Feedback fehlt, um den jeweiligen Artikel zu verbessern. Ebenso nimmt sich bei brauchbaren Artikeln kaum jemand die Zeit, seine E-Mail-Adresse einzugeben und dann ein "Guter Artikel" oder dergleichen zu hinterlassen. Ein einzelner Klick dagegen ist hoffentlich leichter ausgeführt.

Gleichzeitig wollte ich endlich eine Möglichkeit schaffen, unter den Artikeln eine Statistik einzublenden die anzeigt, wie oft ein Artikel gelesen wurde. Die einfachen Möglichkeiten, einen "dummen" Besucherzähler zu manipulieren, waren ein zusätzliches Auswahlkriterium.

Eine Grundvoraussetzung mussten beide Plugins erfüllen: sie müssen mit installierten Caching-Plugins kompatibel sein, im Idealfall also Daten und Updates per AJAX-Requests einbinden. Dadurch wird sichergestellt, dass die voraufbereitete Seite zwischengespeichert, jedoch trotzdem dynamisch Bewertung und Zugriffszähler eingebunden werden können.

Nach einigen Recherchen habe ich mich dann für folgende zwei Plugins für WordPress entschieden:

WordPress Bewertungsfunktion und Statistik

Beide Plugins lassen sich gewohnt unkompliziert über die WordPress-Verwaltungsoberfläche installieren. Die Optionen sind übersichtlich und leicht verständlich. Ein schönes Feature von kk Star Ratings ist, dass das Plugin automatisch Bewertungsinformationen für Google aufbereitet, die dann auch in der Google-Suche erscheinen.

Google Bewertungen einbinden

Mit diesen Erweiterungen im Blog hoffe ich, es meinen Lesern noch einfacher gemacht zu haben, mir Feedback in Form einer Bewertung zu geben und außerdem einen kleinen Nährwert für euch geschaffen zu haben. Jetzt seid ihr am Zug oder Klick!

Update vom 11.09.2015: Nach langem Hin und Her habe ich mich entschlossen, den View-Counter wieder zu entfernen. Leider war das verwendete Plugin doch etwas zu simpel und zählte jeden Seitenaufruf. Außerdem gab es keine Möglickeit, den Counter bei bestimmten Beitragsformaten nicht anzuzeigen.

Update vom 12.02.2016: Auch kk Star Ratings musste ich leider wieder entfernen. Das Plugin hat einen Fehler im Bereich Google Rich Snippets, durch den die Beitragsbewertung bei Google nicht mehr angezeigt wird. Leider scheint der Entwickler auch kein Interesse an einer Weiterentwicklung zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.