Springe zum Inhalt

Linux Mint 18: Electrum installieren

Electrum ist ein Desktop-Client zur Verwaltung eines Bitcoin-Wallets, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Bis zu Linux Mint 17 war er in den offiziellen Paketquellen von Mint enthalten, wurde aber leider entfernt, da sich wohl kein Maintainer gefunden hat, der die enthaltene Uraltversion ersetzt. Trotzdem ist eine Installation unter Linux Mint 18 relativ einfach möglich.

Auf der Webseite von Electrum ist angegeben, wie die Installation unter Linux allgemein erfolgen sollte. Leider reichen die dort angegebenen Instruktionen für eine erfolgreiche Installation nicht aus. Es sind weitere Pakete notwendig. Benötigt werden zusätzlich die Pakete python-setuptools und python-wheel.

Danach ist Electrum installiert, jedoch noch nicht im Linux Mint Menü verknüpft. Eine entsprechende .desktop-Datei wird jedoch mitgeliefert und kann mit folgendem Kommando installiert werden:

Anschließend kann Electrum ganz normal aus dem Menü gestartet werden.

(Linux Mint Logo aus dem Titelbild lizensiert unter CC BY 3.0 von clem)

3 Gedanken zu „Linux Mint 18: Electrum installieren

  1. peter

    Hallo,

    vielen dank für die beschreibung, habe jedoch folgendes problem.

    gebe ich den letzten befehl ein, kommt bei mir die fehlermeldung

    error on file "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/usr/share/applications/electrum.desktop": no such file or directory

    hoffe du kannst mir irgendwie weiter helfen

    ps: bin blutiger anfänger was linux angeht und bin gerade am rumprobieren

    1. Jens Tautenhahn

      Führe bitte einmal folgendes Kommando aus:
      sudo pip show -f electrum | grep electrum.desktop

      Das zeigt dir an, wo bei Dir die *.desktop-Datei installiert worden ist. Diese kannst Du dann (mit komplettem Pfad) für das letzte Kommando aus obiger Beschreibung zur Installation des Menüeintrages verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.