3

Da ich es immer wieder vergesse: die Nemo-Lesezeichen werden in ~/.config/gtk-3.0/bookmarks gespeichert. Das ist eine normale Textdatei, die auch manuell bearbeitet werden kann. Hilfreich, wenn man viele Lesezeichen gleichzeitig aufnehmen will.

Mit dem Dateimanager Nemo lassen sich für Verzeichnisse, aber auch für den Zugriff auf externe Server Bookmarks erstellen. Seit der Nemo-Version 2.4.5 werden die Bookmarks in der Seitenleiste in einer eigenen Kategorie dargestellt. Die Bookmarks werden in der folgenden Datei gespeichert:

Bei dieser Datei handelt es sich um eine Textdatei. Mehrere Bookmarks können dort bequem mit einem Editor eingefügt oder abgeändert werden.