Springe zum Inhalt

Module für Drupal 7

Seit kurzem verwendet diese Webseite Drupal 7. In der Grundinstalltion sind schon wesentliche Module zum Betrieb einer einfachen Webseite oder eines Forums enthalten. Um noch mehr Komfort zu ermöglichen oder bestimmte Funktionen nachzurüsten, kann Drupal einfach mit Modulen erweitert werden. Im Folgenden möchte ich ein paar Module vorstellen, die auch auf dieser Webseite eingesetzt werden:

Views
Wie der Name schon sagt lassen sich mit diesem Modul verschiedene Ansichten erstellen. Das Modul beherrscht dabei auch die unterschiedliche Darstellung des anzuzeigenden Inhalts je nach Typ der Anzeige. So z.B. unterschiedliche Anzeigeformen innerhalb einer Seite oder eines Blocks. Ein Beispiel für einen View ist die Liste der unterschiedlichen Kategorien mit der Anzahl der Seiten, die diese Kategorien enthalten hier links auf dieser Seite.
External Links
Mit diesem Modul werden alle Links auf externe Webseiten mit einem kleinen Symbol direkt neben dem Link gekennzeichnet. Es kann ausserdem das Browserfenster festgelegt werden, in dem sich ein externer Link öffnet.
IMCE
Mit IMCE wird die Möglichkeit geschaffen, dass Benutzer z.B. Bilddateien hochladen und selbst verwalten können. Zusammen mit den Modulen IMCE Wysiwyg API bridge und Wysiwyg ist es dann möglich, dass Benutzer Inhalte in einem WYSIWIG-Editor erstellen und komfortabel Bilder hochladen und in ihre Beiträge einfügen können.
AddToAny
Das Modul stellt einen Button oder Textlink zur Verfügung, um beliebte Inhalte auf vielen unterschiedlichen sozialen Netzwerken mit anderen zu teilen.
Colorbox
Colorbox ist ein jQuery-Modul, welches zur Anzeige von Bildern oder ganzer Bildergalerien verwendet werden kann.
Pathauto
Ein Modul, auf dass man bei SEO nicht verzichten kann. Obwohl Drupal durch die Verwendung von mod_rewrite schon selbst Links zum Content ohne für Suchmaschinen tödliche Parameter erstellen kann, so ist ein Link in der Form http://www.tausys.de/node/2 für eine Suchmaschine wohl noch nicht sehr vielsagend. Abhilfe schafft dieses Modul, was den Link umformt in http://www.tausys.de/content/auf-ein-neues.
Search 404
Bei nicht gefundenen Seiten führt dieses Modul automatisch eine Suche auf der Webseite durch und zeigt die Ergebnisse an. Sollte nur ein Ergebnis gefunden werden, kann eingestellt werden, dass der Besucher automatisch diese Seite angezeigt bekommt.
Site Verification
Mit Hilfe dieses Moduls kann die von verschiedenen Suchmaschinen geforderte Site Verification komfortabel für die Webseite verwaltet werden.
Superfish
Das Modul erzeugt mit Hilfe von jQuery Menüs die automatisch aufklappen oder Hovereffekte haben.
CAPTCHA
Auf einer Webseite, die anonyme Kommentare erlaubt und auch für die Benutzerregistrierung unverzichtbar. Das Modul fordert vor dem Abschicken eines Formulars durch anonyme Benutzer dazu auf, die Zeichen aus einem Bild einzugeben oder eine einfache mathematische Aufgabe zu lösen. Der Spam durch Roboter hat damit ein Ende.
XML sitemap
Das Modul erstellt die für viele Suchmaschinen notwendige sitemap.xml. Ebenfalls kann das Modul bei Änderungen an der Webseite die neue Sitemap automatisch bei den Suchmaschinen melden.

Neben diesen Modulen sind noch eine Reihe weiterer installiert, die als Vorraussetzung für den Einsatz der beschriebenen Module dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.