Springe zum Inhalt

6

Beim Importieren von Listen aus Unix oder Linux in OpenOffice ist in diesen Listen manchmal ein Timestamp als Zeit in Sekunden seit dem 1.1.1970 angegeben. In OpenOffice lässt sich dieser Zeitwert mit Hilfe einer Formel in ein mit OpenOffice darstellbares Datum oder eine Zeit umrechnen.

  • die Unix-Zeit wird in Sekunden seit dem 01.01.1970 angegeben
  • OpenOffice arbeitet mit Tagen seit dem 30.12.1899
  • die Zeit in OpenOffice wird als Bruchteil von einem Tag dargestellt

Mit folgender Beispiel-Formel lassen sich Unix-Timestamps in OpenOffice-Calc in ein Datum und eine Zeit umrechnen:

=GANZZAHL(<Quellzelle>/60/60/24)+DATWERT("01.01.1970")+((<Quellzelle>-GANZZAHL(<Quellzelle>/86400)*86400)/86400)

oder viel einfacher (Danke an Burghard)

=<Quellzelle>/86400+DATWERT("1970-01-01")

<Quellzelle> ist dabei mit der ensprechenden Zellenangabe, in der der Zahlenwert des Unix-Timestamps steht zu ersetzen. Angezeigt wird in der Zelle nach Eingabe der Formel eine Zahl, welche dem OpenOffice Datum und der Zeit entspricht. Die Anzeige als Datum oder Zeit erreicht man anschließend durch Formatierung der Zelle als Datum oder Zeit.

Umrechnung von Unix-Timestamps mit Hilfe einer Formel in OpenOffice