Springe zum Inhalt

Statische Routen per DHCP mitteilen

Wenn man den DHCP-Clients zusätzlich zum default Gateway auch noch andere Routen mitteilen möchte, kann man die DHCP-Option, welche in RFC3442 definiert ist, nutzen. Zuerst einmal ist eine neue Option für den dhcpd zu definieren:

option rfc3442-classless-static-routes code 121 = array of integer 8;

Die eigentliche zusätzliche Route kann man dann wie folgt definieren:

option rfc3442-classless-static-routes 24, 192, 168, 47, 192, 168, 47, 25;

Dabei bedeuten:

24
Länge der nachfolgenden Subnetzmaske in Bits
192, 168, 47
die signifikanten Bytes der Subnetzmaske
192, 168, 47, 25
das Gateway für das vorher angegebene Subnetz

Mit dem obigen Beispiel wird also eine Route für das Subnetz 192.168.47.0/24 über das Gateway 192.168.47.25 festgelegt. Soweit mir bekannt ist, wird dieses Verfahren vom Microsoft DHCP-Client unter Windows XP und Vista unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.