Windows MiniDumps lesen

Beim Absturz von NT-artigen Windows wird eine Speicherabbilddatei unter C:\WINDOWS\Minidump erstellt. Diese kann mit den durch Microsoft zur Verfügung gestellten Debugging Tools for Windows gelesen und analysiert werden.

Der Knowledgebase-Artikel 315263 beschreibt die Vorgehensweise ausführlich.

Laden der Symbole vom Microsoft-Symbolserver:

Vorraussetzung dafür ist, das der Inhalt des Ordners I386 von der Windows-Installations-CD in den Ordner C:\WINDOWS\I386 kopiert wurde.

Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.