Automatische Trackbacks

WordPress bietet die Möglichkeit, automatische Trackbacks zu verschicken. Man kann sich Trackbacks in etwa so vorstellen, dass immer, wenn ein Artikel mit Bezug auf einen Artikel in einem anderen Blog publiziert wird, dieses Quell-Blog über einen neuen, referenzierenden Artikel informiert wird. So wie ich das verstanden habe, schickt daraufhin das Trackback-empfangende Blog (also das Blog der Quelle) einen Pingback an das verweisende Blog zurück. Eine ausführliche Beschreibung zu dem Thema habe ich auf OptiNiche gefunden und versuche das nun einmal mit diesem Blog-Eintrag zu testen.

Bewerte diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Automatische Trackbacks

  1. shogun

    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich: heute habe ich einen Pingback auf einen gerade aktualisierten Artikel erhalten und wunderte mich, wer den wohl der Absender sei. Es war keine fremde Adresse zu sehen und kein anderer als mein eigener Text. Woher kam der Pingback also?

    Des Rätsels Lösung: beim Aktualisieren habe ich einen Link auf einen neueren Artikel in diesem Blog eingebaut und diese zwei Artikel haben sich nun gegenseitig über das Verlinken informiert. Lustige Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.