Springe zum Inhalt

Keine Wiedergabe von IPTV mit VLC

VLC LogoEinige genießen ja schon das Schauen von TV-Sendungen per IPTV. Ein häufig dazu verwendetes Programm am PC ist VLC, welches sogar den oft auch im IPTV mitgelieferten Teletext anzeigen kann.

Zum Anzeigen der im Netz der deutschen Telekom über Entertain frei empfangbaren Programme reicht ein Herunterladen einer aktuellen Liste mit Senderadressen und dem Öffnen der heruntergeladenen Datei. Mit der Taste "L" können anschließend die in der Playlist enthaltenen Sender angezeigt und umgeschaltet werden.

Leider bleibt bei der Wiedergabe bei einigen der Bildschirm einfach schwarz. Eine sehr häufige Ursache ist, dass mehrere Netzwerkschnittstellen definiert sind und VLC einfach nicht auf der richtigen Schnittstelle auf den eintreffenden RTP-Stream hört. Solche zusätzlichen Netzwerkschnittstellen werden z.B. bei der Installation von Virtualisierungslösungen wie VMware oder VirtualBox angelegt. Da es in VLC leider keine Möglichkeit zu geben scheint, das zu verwendende Netzwerkinterface auszuwählen, bleibt als Ausweg nur, die virtuellen Schnittstellen in der Netzwerkumgebung zu deaktivieren. Danach ist ohne Neustart sofort wieder der IPTV-Empfang mit VLC möglich.

4 Gedanken zu „Keine Wiedergabe von IPTV mit VLC

  1. Simon

    Super,
    Vielen dank
    Hat mein Problem völlig gelöst
    Wäre nie darauf gekommen, dass es an der VirtualBox lag
    Habe einfach unter den Netzwerkverbindungen die der VirtualBox deaktiviert und nun geht der Stream wieder.
    TOP

  2. Lars Opitz

    Es ist nicht notwendig die Schnittstellen von VirtualBox zu deaktivieren. Es reicht vollkommen aus, wenn man den Metrikwert der Schnittstelle (RTP-Stream) verringert.

    Unter Netzwerkverbindungen -> Eigenschaften -> IPv4 -> Erweitert ->Erweiterte TCP/IP-Einstellungen den Haken vor "automatische Merik" entfernen und im Feld Schnittstellenmetrik eine 1 eingeben.

    Funktioniert bei mir sehr zuverlässig und erspart mir das lästige Deaktivieren und Aktivieren der anderen NICs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.