Bei der Installation des Windows Internal Database Service Pack 4 für x64 Edition (KB2463332) kann auf einem Domaincontroller der Fehler 0x80070643 auftreten. Bei einem installierten WSUS mit der Windows Internal Database wird dieses Update ebenfalls von Windows Update zur Installation vorgeschlagen.

Zur Behebung hat der Knowledgebase-Artikel 919945 weitergeholfen: für die Installation müssen in der Registry gespeicherte SIDs mit den entsprechenden SIDs im Active Directory korrespondieren. Das tun sie aber nicht mehr, wenn der Computer nach der WSUS-Installation zu einem Domaincontroller heraufgestuft wurde.

Nach dem Leeren der in KB919945 beschriebenen Registry-Werte war die Installation des Updates erfolgreich.